Schließen
Schließen

Warenkorb (0 Artikel)

Ihr Warenkorb ist leer
Menü

EQUALITY EDITION

Eine Botschaft, die Kreise zieht

Frauen verdienen im Schnitt 18 Prozent weniger als Männer. Eine Ungerechtigkeit, die wir als Marke nicht hinnehmen möchten. comma steht für Mode, die weibliches Selbstbewusstsein unterstreicht. „Empowering Women since 1973“ ist unser Markenversprechen von der ersten Stunde an.
Mit unserer neuen Equality Edition nutzen wir unsere Stimme und Reichweite, um Frauen auf ihrem Weg zur Gleichstellung zu unterstützen. Eine geringere Rente bis hin zur Altersarmut sind mögliche Konsequenzen, denen wir bewusst entgegenwirken. Das Muster unserer Kollektion visualisiert die finanziellen Nachteile für Frauen.
Gleicher Job, weniger Geld. Frauen verdienen immer noch 18% weniger als Männer.

4 FAKTEN DER UNGLEICHHEIT

Frauen verdienen im Durchschnitt 18% weniger als Männer.

Status-Unterschiede. Mein Haus, mein Boot, mein Auto. Männer fahren SUV oder Sportwagen, Frauen praktische Kleinwagen. Wir plädieren dafür, dass Frauen sich nicht länger unter Wert verkaufen.

Frauen verdienen im Laufe ihres Erwerbslebens mit 49% nur halb so viel wie Männer.

Überstunden. Arbeiten bis tief in die Nacht, am Wochenende kellnern. Wie kann es sein, dass viele Frauen Überstunden machen oder einen Zweitjob ausüben, um ihr Leben zu finanzieren? Da läuft was schief. Wir wollen sensibilisieren, für sich selbst einzustehen.

Frauen beziehen im Durchschnitt ein um 53% niedrigeres Alterssicherungseinkommen als Männer.

Altersarmut. Die Angst der Frauen vor Altersarmut wird größer. Die Sorge, im Alter einen Nebenjob ausüben zu müssen, um sich über Wasser zu halten, steigt. Dagegen muss etwas getan werden.

87% der jungen Frauen befürchten, dass ihre Alters­vorsorge nicht ausreichen wird.

Altersvorsorge. Meist fallen die Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung bei Frauen niedriger aus als bei Männern. Es wird zunehmend schwieriger, den Lebensstandard auch in der Rente zu halten. Wir ermutigen Frauen dazu, ihre eigene, zusätzliche Altersvorsorge in Angriff zu nehmen.

Ihr Auftrag wird geprüft, dies kann einige Sekunden dauern. Bitte gedulden Sie sich einen Augenblick.

Fehler